Please enable JS
Hamburger einfach selber machen

Hamburger-Rezept

Author (Richdata)

Hamburger sind die Grundlage eines ausgewogenen gesunden Frühstücks. Naja, vielleicht nicht ganz. Aber lecker sind sie auf jeden Fall, vor allem, wenn Sie nach dieser Anleitung vorgehen.

Dabei gilt: Egal nach welchem Rezept, ein Hamburger ist nur so gut wie seine Zutaten. Aber keine Sorge, die Zubereitung selbst gelingt auch Anfängern und dauert nicht lange – genau das Richtige für spontane Grillabende im Sommer.


Rezept für 4 Hamburger

Zutaten:

600 gRinderhackfleisch
4Hamburgerbrötchen
Öl (z.B. Oliven oder Raps)
Tomaten
Zwiebel
Gewürzgurke
Salat
Mayonnaise
Ketchup
Senf
Salz und Pfeffer
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung15 Min.

Hamburger-Rezept - die Zubereitung

  1. Rinderhack in eine Schüssel geben und etwas Salz dazufügen. Fleisch durchkneten, bis eine gleichmäßige und feste Konsistenz erreicht ist.
  2. Hackfleisch in vier Teile teilen und die Paddies mit der Hand oder mit einer Hamburgerpresse in Form bringen.
  3. Pfanne erwärmen. Öl (Raps oder Olivenöl) in die heiße Pfanne geben. Nun die Paddies dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 2 - 3 Minuten pro Seite braten (abhängig von der Dicke)
  4. Hamburgerbrötchen in einem geeigneten Toaster oder im Ofen kurz anbacken. Nach Belieben mit etwas Mayo und Senf einstreichen. Mit Salat, den fertigen Paddies, etwas Pfeffer, Ketchup, Gewürzgurke und Zwiebel verfeinern.
  5. Hamburger in Ruhe genießen!