Please enable JS

Burger selber machen - Anleitung für die 3in1 Gourmet Hamburgerpresse von Palini

Mit der 3in1 Gourmet Hamburgerpresse von Palini bereiten Sie gleichmäßig geformte Patties für köstliche Burger auf einfache Art selbst zu. Dabei können Sie zwischen drei Arten von Burgern wählen: klassische Hamburger und Cheeseburger, Mini-Burger und gefüllte Burger.

Wie Sie dabei jeweils vorgehen, erfahren Sie hier:

Klassische Burger selber machen – Allrounder für Grillparties und BBQ

Normale Hamburger machen mit der Hamburgerpresse

Für die Zubereitung normaler Hamburger und Cheeseburger gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Bereiten Sie das Hackfleisch nach einem Rezept Ihrer Wahl zu und füllen Sie die gewünschte Menge in die Form ein.

2. Pressen Sie den Patty mit der Hamburgerpresse fest an. Durch Drehbewegungen erreichen Sie ein gleichmäßigeres Ergebnis.

3. Entfernen Sie vorsichtig den Boden aus der Form und lösen Sie den Patty heraus. Sie können diesen anschließend braten oder grillen und dann den Burger belegen.

Der Mini Hamburger - ideal als Fingerfood

Mini Hamburger machen

Mit der Hamburgerpresse von palini haben Sie auch die Möglichkeit, kleine Patties mit einem Durchmesser von 6,5 cm herzustellen. Diese lassen sich für Mini-Burger oder als Mini-Frikadellen verwenden – beliebtes Fingerfood auf Partys oder bei Buffets

1. Bereiten Sie Ihr Hackfleisch zu und füllen Sie es in die kleine Form der 3in1 Gourmet Hamburgerpresse.

2. Drücken Sie den Patty mit der Hand an. Anschließend lösen Sie den Boden aus der Form und nehmen den Patty vorsichtig heraus.

3. Braten oder grillen Sie das Fleisch, belegen Sie Ihre Burger und genießen Sie.

Gefüllte Burger – die spannende Alternative

Gefüllte Burger selber machen mit der Burgerpresse

Möchten Sie Ihre Gäste mit kulinarischen Spezialitäten vom Grill überraschen, entscheiden Sie sich für gefüllte Patties – ein besonderes Geschmackserlebnis und eine aufregende Alternative zum klassischen Burger. Dabei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, wenn Sie gefüllte Burger selber machen. Mögliche Zutaten sind beispielsweise verschiedene Käsesorten (Schmelzkäse, Camembert, Fetakäse), Bacon, Zwiebeln, Chilis oder auch Jalapeños.

1. Füllen Sie einen Teil des Hackfleischs in die große Form ein.

2. Ölen Sie die Pressform ein und pressen Sie dann unter Drehbewegungen eine Kuhle in das Fleisch.

3. Füllen Sie die Kuhle mit den gewünschten Zutaten und geben Sie abschließend mit der Hand eine plattgedrückte Schicht Hackfleisch darauf.

4. Drücken Sie den Patty mit der Presse fest, um ihn zu versiegeln.

5. Sie können das Fleisch nun wie bereits beschrieben herausnehmen und mit der weiteren Zubereitung fortfahren. Für einen gefüllten Burger empfiehlt sich aufgrund der Dicke eine niedrigere Temperatur beim Grillen oder Braten.

Tipp: Die Qualität der Zutaten ist entscheidend, wenn Sie Burger selber machen. Entscheiden Sie sich für hochwertiges Fleisch, schmeckt das Ergebnis umso besser.

Schauen Sie sich doch unser Rezept für einen köstliche gefüllten Burger an.

Zur Hamburgerpresse